Dieses Mal auf Deutsch: Mit WordPress 3.8

Bloggen auf Englisch UND auf Deutsch funktioniert irgendwie nicht richtig. Es fühlt sich an, wie das Hin und Herspringen zwischen zwei Feldern, weil man sich nicht entscheiden kann (funktioniert bei 1, 2 oder 3, beim Schach nicht wirklich und schon gar nicht beim Bloggen).

Vor dem erneuten Zurückspringen auf 90er-Jahre-Erinnerungen (ich glaube, die Show gibt es aber immer noch) kehren wir ins Jahr 2013 zurück, das nur noch wenige Tage übrig hat. Nach dem Update auf die neue WordPress-Version 3.8 musste ich leider feststellen, dass der Bilderupload zwar funktionierte, sich aber die Bilder nicht in die Posts/Seiten einfügen liessen.

Da ich mich sowieso entschieden hatte, auf Deutsch weiter zu bloggen, lud ich mir die deutsche Version herunter, installierte sie und alles war prima (nach dem ich auch die deutschen Sprachdateien in den Ordner hochgeladen hatte, den ich erst noch erstellen musste, da nicht vorhanden.

Jetzt kann das neue Jahr kommen, mit viel Motivation, viiiel gesundem Essen (die Aktion „Mehr Gemüse“ wurde auf dem Weihnachtsmarkt eingeläutet, denn Reibekuchen sind aus Kartoffeln und Kartoffeln sind genauso ein Gemüse wie der Knoblauch in der Soße) und vielen Posts.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.